Hausinstallation

Planen Sie ein Haus zu bauen oder bauen Sie bereits? Falls ja, dann denken Sie bereits jetzt an Ihre Telekommunikationsgeräte. Diese könnten über Netzwerkanschlüsse verbunden werden um in der Zukunft mit den Fortschritt der Technik mitzuhalten. Auch über die Positionierung der Internet- und Telefonanschlussdosen sollte jetzt nachgedacht werden.

Nicht jeder möchte in seinem Haus ein Funknetzwerk (WLAN), da eine mögliche, gesundheitliche Belastung davon ausgehen könnte.

Ich selbst habe in meinem neugebauten Haus alle Telekommunikationsgeräte mittels eines Netzwerkes (LAN) verbunden, weil auch ich mich gegen die Strahlung der Funknetzwerke entschieden habe, aus zweierlei Gründen:

  1. Aus Sicherheitsgründen: Funknetzwerke können nicht absolut sicher verschlüsselt werden.
  2. Der Gesundheit zu Liebe: Über die genaue Auswirkung der Strahlenbelastung durch Funknetzwerke (WLAN) ist noch nicht ausreichend bekannt.

Ich kann Ihnen bei beiden Möglichkeiten helfen:

In einem fertigen Haus kann man mittels Funk- und Powerlan (Steckdose) ein Netzwerk planen und Realisieren wenn man einige Punkte beachtet und die Hardware es mitmacht.

In einem Neubau kann man dank des Kabels in der Wand vielmehr realisieren.

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen und erstelle Ihnen ein individuelles Angebot.